Startseite AELF Augsburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie in der Stadt Augsburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Pflanzenbau und Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Regelbetrieb unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte schrittweise wieder aufgenommen. Auch Veranstaltungen finden wieder statt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Amt für Besucherverkehr geschlossen
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg ist bis auf Weiteres für den Besucherverkehr weitestgehend geschlossen. Dies gilt auch für alle Außenstellen. Bitte nutzen Sie Telefon, Mail und unsere Online-Dienste.
Besuche nur, wenn unumgänglich und mit vorher abgesprochenem Termin.

Unsere Telefonnummern - Kontakt und Anfahrt

Meldungen

Absage der Feldführungen 2020
Versuche eigenständig besuchenDie Corona-Krise verhindert in diesem Jahr leider alle Feldführungen, da der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5m dabei keinesfalls eingehalten werden kann. Alle, die an den Versuchen interessiert sind, können diese jederzeit eigenständig besichtigen. Die Versuchsparzellen sind gut ausgeschildert, und es werden ab dem ursprünglich geplanten Termin an den jeweiligen Standorten Boxen mit Versuchsfeldführern bereit stehen.

Landwirtschaftsschule in Schwabmünchen, Abteilung Hauswirtschaft
Infoabend am 8. Juli 2020

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule in Schwabmünchen lehrt, einen Haushalt fachkundig zu führen. Das neue Semester beginnt am 9. September. Vorab findet am 8. Juli 2020 ein Infoabend statt. Eine Anmeldung dazu ist unbedingt erforderlich.  Mehr

Online-Seminar am 15. Juli 2020
Einfache Bienenhaltung auf Bauernhöfen

leer vorhanden

Die Bienenhaltung neu zu beginnen, ist für viele Interessierte eine Hürde, da sie den Arbeitsaufwand scheuen. Gerade deshalb sind in den letzten Jahren erfolgreiche einfache Bienenhaltungssysteme entwickelt worden. Sie bauen auf bewährten bäuerlichen Betriebsweisen auf, sind sehr bienengemäß und einfach zu erlernen.  Mehr

Online-Seminar am 15. Juli 2020
Vegetarische / vegane Kinderernährung

leer vorhanden

Muss es immer Fleisch sein? Können Kinder auch rein vegetarisch oder gar vegan ernährt werden? In unserem Online-Seminar erfahren Sie den aktuellen wissenschaftlichen Stand und tauschen sich digital mit anderen Einrichtungen zu diesem Thema aus.  Mehr

Online-Seminar am 16. Juli 2020
Nudging - clevere Essentscheidungen anstoßen

leer vorhanden

Täglich werden in Kantinen und Mensen zahlreiche Essentscheidungen getroffen, einige davon wohl überlegt. Oft werden die Speisen jedoch eher zufällig und spontan ausgewählt. Wie mit einfachen Mitteln ohne Zwang und Verbote zu einer guten Auswahl animiert werden kann, beschreibt der Begriff 'Nudging'. Besonders in der Gemeinschaftsverpflegung bietet Nudging Potenzial.  Mehr

Änderung der Düngeverordnung
Was ändert sich bereits jetzt, was erst 2021?

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue Düngeverordnung gilt seit 1. Mai 2020. Die häufigste Frage der Praktiker ist derzeit: Was muss bereits 2020 berücksichtigt werden, was erst 2021?  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Jetzt online Bedarf anmelden
Theorielehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose

Ferkel in Bewegungsbucht
leer vorhanden

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel­kastration zum 1. Januar 2021 naht. Eine Alternative ist die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung wird Lehrgänge anbieten, um den entsprechenden Sachkundenachweis zu erlangen. Termine stehen noch nicht fest, zur besseren Planung bitten wir aber bei Interesse um unverbindliche Anmeldung.  Mehr

Wälder nutzen und schützen
Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Augsburg

Menschengruppe im Wald
leer vorhanden

Die Auswirkungen des Klimawandels bleiben auch für unseren Wald nicht ohne Folgen. Besonders die Baumart Fichte wird unter den künftigen Bedingungen leiden. Deshalb ist das rechtzeitige Einbringen von sogenannten „klimatoleranten“ Baumarten und das Begründen von Mischbeständen notwendig.  Mehr

Unseren Wald erleben
Neue Märchen vom Förster

Wald mit Tieren in Holzsägearbeit
leer vorhanden

Förster Pentti Buchwald kennt Märchen von unlenkbaren Drohnen und von der Weisheit der Ameisen. Jedes Jahr erzählt er auch ein neues Weihnachtsmärchen. Vielleicht hat er die Geschichten selbst erlebt?  Mehr

Daten und Fakten

Land- und Forstwirtschaft in der Region

Bildschirmansicht einer Tabelle

Wie viele landwirtschaftlichen Betriebe gibt es in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg? Was bauen sie auf den Flächen an? Wie viele Tiere halten Sie? Unser Amt hat aktuelle Zahlen und Fakten zusammengestellt.  

Landkreis Aichach-Friedberg

Landkreis Augsburg

Erleben und entdecken

Asiatischer Laubholzbockkäfer

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link