Direktvermarktertag am 27. Januar 2020 in Leipheim
Erfolgreiche Warenpräsentation in der Direktvermarktung

Bild von Hofanlage mit Hofladen

© FrankenGeNuss GmbH & Co.KG

"Unsere Produkte im richtigen Licht – erfolgreiche Warenpräsentation in der Direktvermarktung" lautet das Thema des Direktvermarktertages für Schwaben und Oberbayern West am Montag, 27. Januar 2020, in Leipheim.

Erfolgreiche Direktvermarkter beherrschen die Kommunikation mit Ihren Kunden perfekt. Hier spielen die Vermittlung von positiven Emotionen beim Einkauf und die qualitative Wertigkeit der Produkte die größte Rolle. In der Lebensmittelindustrie sind mit Marketingstrategien ganze Abteilungen beschäftigt. Unser Direktvermarktertag gibt Anregungen, wie Sie unter Nutzung der betriebsspezifischen Besonderheiten Ihre Vermarktung optimieren können.

Veranstaltungsort
Hotel Waldvogel
Grüner Weg 1
89340 Leipheim
Tel.: 08221 27970
Internet: www.wald-vogel.de Externer Link

Programm

  • 9:00 Uhr Anreise & Anmeldung
  • 9:15 Uhr Begrüßung und Moderation
    • Erhard Würth Fachzentrum Diversifizierung am AELF Nördlingen
    • Grußwort Manfred Faber, Behördenleiter AELF Nördlingen
  • 9:30 Uhr Stellenwert und Kommunikation im Zusammenhang mit Lebensmitteln in der Gesellschaft
    • Dr. Hermann Kolesch, Präsident LWG Veitshöchheim
  • 10:45 Uhr „Unsere Produkte im richtigen Licht – erfolgreiche Warenpräsentation und Marketing in der Direktvermarktung“
    • Daniel Kükenhöhner Agentur PETZINGER – beraten · planen · gestalten
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:15 Uhr Architektur in der Direktvermarktung
    Baurecht zur Aufstellung von Selbstbedienungshäuschen bzw. Automaten
    • Rainer Mense, Dipl.-Ing. (FH), Architekt, Bauberater am AELF Coburg
  • 14:00 Uhr Erfolgreiche Praxisbeispiele
    • Rainer Mense, Bauberater am AELF Coburg, Vorstellung "Cube" Automateneinhausung am AELF Coburg
    • Paul Jakob, Scheicherhof Allmering, Vorstellung seines neu gebauten Hofladens mit Verarbeitungsküche
    • Martin Stiegler, Hofgut Stiegler Cadolzburg, Vorstellung Haselnussvermarktung "Franken-Genuss", Gewinner des bayerischen Architekturpreises 2019
  • 14:45 Uhr Moderierte Diskussion in einzelnen Foren und anschließender Präsentation der wichtigsten Diskussionspunkte
    • Daniel Kükenhöhner, Rainer Mense, Paul Jakob, Martin Stiegler
  • 16:00 Uhr Abschluss
Kosten
30 Euro pro Teilnehmer
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis 20. Januar 2020 online an.

Ansprechpartner

Erhard Würth
AELF Nördlingen
Oskar-Mayer-Straße 51
86720 Nördlingen
Telefon: 09081 2106-30
Fax: 09081 2106-55
E-Mail: poststelle@aelf-nd.bayern.de